SOCIAL MEDIA

You get what you give.

Wir übernehmen die Betreuung Ihrer Social Media Accounts und erstellen professionellen Content (Inhalte), damit Sie bei Ihrer Zielgruppe als Experte wahrgenommen werden und auf diese Weise Neukunden gewinnen.

Einzig mit einer Website im World Wide Web vertreten zu sein, reicht heute meist nicht mehr aus, um Kunden zu überzeugen und sie langfristig für sich zu gewinnen. Viele Kunden setzen voraus, dass sie sich auf direktem Weg über mindestens einen Social Media Kanal mit einem Unternehmen austauschen können. Hier geht es demnach nicht um Eigenwerbung, sondern darum, tatsächliches Interesse an der Person und der Meinung der Kunden zu signalisieren.

 

Wir wollen Ihnen alle Vorteile der Marken-Kommunikation via Social Media ermöglichen und unterstützen Sie aktiv bei der Planung und Betreuung Ihrer Accounts (z.B. bei Facebook, Instagram, Pinterest, YouTube, Google+ und Twitter). Dazu verschaffen wir uns einen Überblick über Ihre Zielgruppe und analysieren das Nutzerverhalten Ihrer Kunden, um schließlich Inhalte zu kreieren, die diese interessieren und so zum “Folgen” bzw. “Liken” und Wiederkommen animieren. Unser Ziel ist es, dass Ihr Unternehmen als sympathischer Gesprächspartner wahrgenommen wird, der seine Gegenüber nicht vorrangig als Kunden betrachtet, sondern sie ernst nimmt und auf ihre Bedürfnisse eingeht.

 

SOCIAL MEDIA:

DREI FRAGEN ZUM ERFOLG:

 

  • 1. Bringt mir Social Media etwas?

    Das ist eine berechtigte Frage, denn Social Media ist ein weites Feld. Zudem kann der Erfolg nicht pauschal anhand der Anzahl der Likes, Kommentare oder geteilten Inhalte gemessen werden.

    Wenn Sie Antworten für Ihre Zielgruppe bieten, an einem ehrlichen Austausch interessiert sind und Kontakte knüpfen möchten, bietet Social Media im Allgemeinen ein großes Potential, um Sie als Experten für Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleistung bekannt zu machen. Der Gewinn von Neukunden ist als Nebeneffekt zu betrachten.

  • 2. Wie sollte kommuniziert werden?

    Je nach Plattform wird unterschiedlich kommuniziert. Unabhängig davon müssen Sie Ihre Zielgruppe eng eingrenzen. Nur wenn Sie diese gut kennen, können Sie ganz gezielt mit ihr in Kontakt treten, sodass sich Ihre Bemühungen  tatsächlich auszahlen. Welche Themen und Fragen beschäftigen Ihre Zielgruppe? Seien Sie sich diesen Aspekten bewusst und geben Sie kompetente Antworten, um als Experte wahrgenommen zu werden.

  • 3. Wo sollte kommuniziert werden?

    Das mit Abstand größte soziale Netzwerk stellt immer noch Facebook dar. Neben dem reinen Austausch von Informationen bietet Facebook Ihnen starke Funktionen, um Ihre Zielgruppe ganz gezielt anzusprechen.

     

    Xing ist gerade im deutschsprachigen Raum eine gute Möglichkeit, um neue Kontakte zu knüpfen und so ein Netzwerk aufzubauen.

     

    Wenn Sie den Fokus eher auf emotionale Bilder legen möchten, ist Pinterest eine gute Wahl.

DAS ÜBERNEHMEN WIR FÜR SIE:

Wobei können wir Ihnen behilflich sein? Nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf.

Seiten

 

 

 

 

 

 

 

 

Partner

 

Sitemap

 

 

Lösungen

 

 

 

 

 

Kontakt

 

haasedesign  |  Dipl.-Des. Simon Haase